Jeder Mensch kann seinen Glauben und sein Leben in der Gemeinschaft gestalten und selbst verantworten. Um in diese Verantwortung hineinzuwachsen begleiten wir Kinder und Jugendliche auf ihrem Lebensweg.

Seitens der Landeskirche wurde dazu das «Religionspädagogische Gesamtkonzept» entwickelt, das wir am Friesenberg vollständig eingeführt haben. Es beginnt mit dem Unterricht in der 2. Klasse und wird mit der Konfirmation abgeschlossen.
Eine Übersicht finden Sie im Flyer «Angebote für Kinder und Jugendliche» (als PDF ansehen).

Die Kinder werden jährlich zum Unterricht eingeladen. Der Unterricht findet in wöchentlichen Stunden, am Rande der Schulstunden, über Mittag oder blockweise statt.

Unti Schuljahr 2018/19

Die Einladungen für den kirchlichen Unterricht für die Kinder von der 2. Klasse bis zur Konfirmation sind verschickt. Falls Ihr Kind keine Einladung erhalten hat oder Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

Die Katechetinnen

  • Eveline Kissling
  • Veronika Gmür

Kontakt siehe Mitarbeiterteam.

Die Klassen

2. Schuljahr: „Minichile“

Unter dem Motto «Wir gehören zusammen» sehen sich die Kinder eingebunden in die grosse Weltgemeinschaft der Menschen und erfahren sich im Thema «Unsere Kirche» als Teil der ref. Kirchgemeinde am Friesenberg. «Advent und Weihnachten» bilden einen weiteren Schwerpunkt in diesem Jahr und erschliesst den Kindern die Bedeutung dieser Zeit und dieses Festes. «Wandergeschichten der Bibel», angefangen von der Wanderung Abrahams bis zur Wanderung des Volkes Israel gehören zum Stoffplan dieses Jahres. Den Abschluss des Jahres bildet ein Gottesdienst, der von der Katechetin, den Kindern und einer Pfarrperson gestaltet wird.

Dieser Unterricht findet wöchentlich statt, entweder im Anschluss an ein gemeinsames Mittagessen (Dienstag und Donnerstag) oder nach der Nachmittags-Schule (Donnerstag).

Katechetin: Eveline Kissling

 

3. Schuljahr: „3.-Klass-Unti“

In diesem Jahr geht es um die wichtigsten Traditionen und Sakramente der Kirche: Taufe und Abendmahl. Die Kinder erlernen und erleben die Bedeutung der Taufe, schauen zurück auf ihre eigene Taufe. Dazu gehört ein Gottesdienst zu diesem Thema und, wenn immer möglich, auch ein Besuch einer Tauffamilie im Unterricht, ein besonderes Erlebnis für die Kinder. Beim Abendmahl liegt es ähnlich. Nach der intensiven Einführung folgt die Vorbereitung auf den Abendsmahlsgottesdienst, den die Kinder mit der Gemeinde feiern. Das «Unser Vater» bringt den Kinder auch das Beten als Ausdrucks des Glaubens näher. Das Pfingstfest bildet den Abschluss des Jahres.

Dieser Unterricht findet wöchentlich statt, entweder im Anschluss an ein gemeinsames Mittagessen (Dienstag und Donnerstag) oder am Mittwoch über Mittag (Küngenmatt-Schule)

Katechetin: Veronika Gmür

 

4. Schuljahr: „Club 4“

Wir werden in diesem 4.-Klass-Unterricht die Bibel als Buch des Leben und Glaubens kennenlernen. Im Zentrum stehen die Geschichten vom Anfang der Welt (Urgeschichten-Urwahrheiten), von Macht und Gerechtigkeit (David), vom Leben und Wirken Jesu und seiner Botschaft vom Reich Gottes, die auch heute noch von der Kirche weitergetragen wird. Der Unti findet an 4 Samstagen von 9.00 – 16.00 Uhr statt.

Daten Schuljahr 2018/19:

Zeit: jeweils von 09.00 – 16.00 Uhr

Ort: Untihaus, Borrweg 79, 8055 Zürich

Samstag, 1. September 2018 (wir gehen ins Sinnorama)

Samstag, 27. Oktober 2018 – Gottesdienst Sonntag, 28. Oktober 2018

Samstag, 24. November 2018

Samstag, 2. März 2019 (Ausflug nach Zürich)

Katechetinnen: Eveline Kissling und Veronika Gmür

 

5. Schuljahr: „JuKi 1“

In diesem Jahr werden wir mit den Kindern Lebensgeschichten von beeindruckenden Persönlichkeiten hören und darüber diskutieren. Auch der Besuch im „Pfuusbus“ ist vorgesehen.

Daten Schuljahr 2018/19:

Ort: Untihaus, Borrweg 79, 8055 Zürich

Dienstag, 23. Oktober 2018: 15.30 – 18.00 Uhr, mit Zvieri

Samstag, 27. Oktober 2018: 09.00 – 10.30 Uhr, Hauptprobe Gottesdienst

Sonntag, 28. Oktober 2018: ab 09.15 Uhr: Vorbereitung Gottesdienst, 10.00 Uhr: Gottesdienst

Samstag, 19. Januar 2019: 10.00 –  ca. 13.00 Uhr: Kino-Morgen mit den 5. Klässlern von Wiedikon, inkl. kleinem Imbiss

Dienstag, 26. Februar 2019: 15.30 – 18.00 Uhr, mit Zvieri

Samstag, 25. Mai 2019: Abschluss: Elternmorgen mit Frühstück, 09.30 – 11.00 Uhr

Katechetinnen: Eveline Kissling und Veronika Gmür

6. und 7. Schuljahr: „JuKi 2“

Jugendkirche ist unser Angebot für die Kinder der 6. und 7. Klasse, das Anschlussprogramm an den Religionsunterricht (2.- 5.Klasse) und die Einstimmung auf das darauffolgende Konfirmationsjahr (9. Klasse). Der Schwerpunkt liegt auf Gemeinschaftserlebnissen verbunden mit der Auseinandersetzung mit Sinnfragen, Ethik, Zusammenleben von Kulturen und Religionen und mit der christlichen Tradition.

Jugendkirche ist ein Baustein innerhalb des «Religionspädagogisches Gesamtkonzepts» der Reformierten Kirche Zürich, das wir am Friesenberg vollständig eingeführt haben. Es beginnt mit dem Unterricht in der 2. Klasse und wird mit der Konfirmation abgeschlossen.
Eine Übersicht finden Sie im Flyer «Angebote für Kinder und Jugendliche» (als PDF ansehen).

Die Anlässe finden als Blockveranstaltungen statt, gemeinsam mit dem ganzen Kirchenkreis 3

Daten 2018/19:

6. Klasse:

17. November 2018

10. und 11. Mai 2019: Overnight – wir schlafen in der Kirche Friesenberg!

22. Juni 2019

7. Klasse (1. Oberstufe):

16./17. November 2018: Abend + Tag zum Thema „Flüchtlingshilfe“ – gemeinsam mit der katholischen Kirchgemeinde St. Theresia Friesenberg

16. März 2019

29. Juni 2019

Peter Frey, Jugenddiakon Wiedikon, 044 463 31 76

Pfarrerin Jolanda Majoleth, Im Gut, 044 466 71 21

Rahel Preiss, Diakonin im Gut, 044 466 71 12

 

 

8. und 9. Schuljahr: Konfirmations-Unterricht

8. Klasse

In diesem Schuljahr findet ein Anlass statt, welcher von Pfarrer Christoph Walser und Pfarrer Thomas Fischer durchgeführt und organisiert wird. Die Jugendlichen werden persönlich vom Pfarrteam eingeladen.

Daten 2018/19: noch nicht bekannt

9. Klasse

Oft gehen die Angebote der Jugendkirche direkt in den Konfunterricht über. Dabei steht die partnerschaftliche Begegnung mit den Konfirmanden im Vordergrund. Hauptthema des Unterrichts ist die Identitätsfindung im Leben und im Glauben. Im Konfjahr werden Themen wie Mensch sein, Befreiung und Begrenzung, Spiritualität und Ökumene erfahrbar gemacht. Der Konfirmationsunterricht wird durch die Pfarrer Christoph Walser und Pfarrer Thomas Fischer verantwortet.

Daten Konf-Unti 2018/19

Verantwortlich

Pfr. Christoph Walser, Zürich-Friesenberg – hc.is1542561323eirf@1542561323resla1542561323w.hpo1542561323tsirh1542561323c1542561323 – Tel 044 465 45 45

Pfr. Thomas Fischer, Zürich-Wiedikon – hc.ni1542561323weulb1542561323@ilre1542561323mmiz.1542561323rehcs1542561323if1542561323 – Tel. 079 597 05 98 oder 044 461 05 58