Kirchgemeinde Friesenberg wählt Pfarrerin Erika Compagno und Pfarrer Christoph Walser

24. April 2016 | Eingetragen bei: KG-Versammlung | 0

Herzlich begrüsste Präsident Hanspeter Haupt die anwesenden Kirchgemeindemitglieder zur ordentlichen Kirchgemeindeversammlung am Sonntag den 17. April. Insgesamt 55 Personen, davon 43 Stimmberechtigte, waren der Einladung zur ersten Versammlung in diesem Jahr gefolgt. Diesmal um abzustimmen über Jahresrechnung, Baukosten und -kredite. Und über die Wahl von Pfarrerin Erika Compagno und Pfarrer Christoph Walser.

Bedingt durch den Altersrücktritt von Pfarrer Peter Abraham waren die ordentliche Pfarrstelle von 100% und die Ergänzungspfarrstelle von 40% neu zu besetzen. Die total 140 Stellenprozente im Pfarramt von 2016 – 2020 entsprechen übrigens einem Rückgang von 40 Stellenprozenten. Diese Stellenreduktion wird auch im Angebot unserer Kirche zu Veränderungen führen. Pfarrerin Erika Compagno hatte den Wunsch ihr Pensum auf 80% zu reduzieren, wodurch sich folgende Aufteilung ergab: 80% ordentliche Pfarrstelle für Pfarrerin Erika Compagno, 20% ordentliche Pfarrstelle und 40% Ergänzungspfarrstelle für Pfarrer Christoph Walser. Die somit total 60 Stellenprozente von Pfarrer Christoph Walser kommen auch seinen persönlichen Wünschen entgegen. Da Pfarrer Christoph Walser der Kirchgemeinde dank einer fünfmonatigen Stellvertretung im letzten Jahr bereits bekannt war, wurde es möglich, ihn ohne Pfarrwahlkommission zu wählen.

Die Kirchgemeindeversammlung stimmte dieser Stellenaufteilung zu und Pfarrerin Erika Compagno und Pfarrer Christoph Walser wurden beide mit dem gleichen ausgezeichneten Resultat gewählt: 41 Ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen, 1 Stimmenthaltung. Die Kirchenpflege gratuliert beiden Pfarrpersonen ganz herzlich zu dieser Wahl.