Unser Sozialdiakon Peter Lattmann verlässt den Friesenberg

6. November 2017 | Eingetragen bei: Information | 0

Lieber Peter
Du wirst den Friesenberg Ende 2017 verlassen und in der Kirche von Zug eine neue Aufgabe anpacken.

Du hast viel Leben in unsere Kirche gebracht. In bester Erinnerung bei mir ist die Theaterwoche mit 26 Kindern, die in einer fulminanten Aufführung in unserem Kirchgemeindesaal gipfelte. Und die Kinder haben alles selbst erschaffen: den Inhalt des Stücks, die Rollen, die Texte, die Kostüme, die Kulissen. Und alle Rollen waren gleichberechtigt. Das war dir wichtig. Oder der Kinder-Treff am Freitag-Nachmittag neben der Kinderbibliothek, wo ich einmal beim Grittibänz-Backen reinschaute und es war einfach alles voller Kinder und Eltern. Wunderbar.

Am Herzen lagen dir auch unsere älteren Mitglieder. Du hast selber viele Menschen daheim besucht und hattest auch ein Team, das dich bei diesen wichtigen Besuchen unterstützte. Und nicht zu vergessen: dein Herz für unsere Flüchtlinge.

Für all das und vieles anderes danke ich dir ganz herzlich. Vermissen werde ich auch den wöchentlichen Austausch über die Aktualitäten im Fussball. Dank dir habe ich die Winti-Wurst kennen und schätzen gelernt, die eben speziell für den FC Winterthur gemacht wurde.

Darum lieber Peter: Herzlichen Dank, mach’s guet und hopp FCW!

Herzlich
Hanspeter

Anmerkung: Die 90% Stelle ist wieder bewilligt und ausgeschrieben.